Verleihung des Frankenwürfels 2021 in Wirsberg

Alexander Herrmann (Oberfranken)

Mit innovativen und überraschenden Kreationen auf höchstem Niveau ist der gebürtige Oberfranke Alexander Herrmann seit vielen Jahren ein kulinarischer Botschafter der fränkischen Region. Mit der Übergabe des Frankenwürfels und der dazugehörigen Urkunde wurde Alexander Herrmann von der Regierungspräsidentin von Oberfranken, Heidrun Piwernetz, nun offiziell in den Kreis der „Gewürfelten Franken“ aufgenommen.

Die Verleihung fand im kleinen Rahmen in „Herrmann´s Posthotel“ in Wirsberg statt. Abseits der großen Metropolen bietet der Koch und Gastronom, der Unternehmer und TV-Entertainer in dem beschaulichen Ort im Landkreis Kulmbach exquisite Spitzengastronomie mit regionaler Identität an – ein Konzept, das neben viel Arbeit und reichlich Können auch einigen Mut und eine gehörige Portion fränkisches Durchsetzungsvermögen erfordert, also jene Eigenschaften, die einen „Gewürfelten Franken“ auszeichnen.

Frankenwürfel-Verleihung in Oberfranken: Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz mit Preisträger Alexander Herrmann (Foto: Andreas Harbach)

Laudator

Heidrun Piwernetz, Regierungspräsidentin von Oberfrankenfranken (zur Laudatio)

Veranstaltungsort

Herrmann´s Posthotel in Wirsberg

Filmbeitrag

BR Mediathek: Alexander Herrmann als gewürfelter Oberfranke ausgezeichnet

Weitere Preisträger 2021

Dr. Ulrich Maly – Nürnberg (Mittelfranken)